Freunde finden, Freunde halten

Jeder wünscht sich einen besten Freund oder eine beste Freundin. Man kann mit ihnen alles bereden, Quatsch machen und man kann sich auf einander verlassen. So sollte es jedenfalls sein! Viele geben sich sehr viel Mühe anderen zu gefallen, um mit ihnen befreundet zu sein. Ohne es zu bemerken, verändern sie sich und sind nicht mehr sie selbst. Ist das der Sinn einer guten Freundschaft? - Wohl eher nicht! Was genau so wenig funktioniert, ist die Tatsache, dass es zu viele einseitige Freundschaften gibt. Das heißt, dass manche denken, sie hätten einen besten Freund oder eine beste Freundin und tun alles für sie. Doch da sind sie die einzigen, die so denken! Denn diese so genannten (besten) Freunde denken ganz anders darüber. Man sollte sich wirklich sicher sein, dass derjenige mit dem man gut befreundet sein will, das auch möchte. Sonst geht das alles nach hinten los. Um eine Freundschaft am Leben zu erhalten, muss man schon etwas dafür tun. Denn eine Freundschaft funktioniert nicht einfach von alleine. Trefft euch; telefoniert miteinander; habt etwas, was euch verbindet. Denn aus Erfahrung kann ich euch sagen, dass an einer Freundschaft immer wenigstens zwei dazugehörigen. Eine Freundschaft ist wie eine Pflanze, wenn man sie nicht gießt und pflegt, geht sie irgendwann ein. Seid einfach ihr selbst und versucht nur euch zu gefallen! Eure Vivi 👧

17.8.15 00:12

Letzte Einträge: Hier bin ich!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen